Deutsches Talsperrenkomitee (DTK)


MITGLIED DER INTERNATIONALEN TALSPERRENKOMMISSION (ICOLD)

Merkblatt DWA-M 514

Bauwerksüberwachung an Talsperren

Einwesentlicher Aspekt der Sicherheit von Talsperren ist die Bauwerksuberwachung. Individuell angepasste Mess- und Kontrollsysteme dienen der Uberwachung der Absperrbauwerke. Zusammen mit regelmäßigen visuellen Kontrollen geben sie dem Betreiber einer Talsperre ein umfassendes Bild der konstruktiven und betrieblichen Sicherheit seines Bauwerkes. Schwerpunkte und Intensitat der Überwachung  sind dabei an der Zweckbestimmung der Anlage und ihren konstruktiven Besonderheiten ausgerichtet. Ziel der Überwachung ist der praktische Nachweis der Zuverlassigkeit von Talsperren in allen Bau- und Betriebsphasen. Mit Uberwachungsmaßnahmen ist das Verhalten der Talsperre unter den tatsächlichen statischen, hydraulischen, hydrologischen und betrieblichen Bedingungen und Beanspruchungen dauerhaft zu erfassen.

Grundsatzliche Bestimmungen zur Überwachung von Staumauern und Staudämmen sind der DIN 19700-10 ,,Stauanlagen - Teil 10: Gemeinsame Festlegungen" und der DIN 19700-11 ,,Stauanlagen - Teil 11: Talsperren" zu entnehmen. Die entsprechenden Abschnitte sind jedoch in der DIN bewusst knapp ausgeführt.

Das vorliegende Merkblatt gibt ergänzende Informationen und soll als Grundlage fur die Planung, Genehmigung, Bauausführung, Durchführung und Beurteilung der Bauwerksüberwachung an neuen und bestehenden Talsperren dienen. Fachleute von Behörden, Ingenieurbüros, Betreiber von Talsperren oder anderen Stauanlagen erhalten konkrete Hinweise und praktische Hilfestellungen auf allen Teilgebieten der messtechnischen Überwachung der Bauwerke.

Das Merkblatt ist über die DWA-Internetseite [ http://de.dwa.de/vorteile-des-regelwerks.html ] zu bestellen oder per Fax mit dem PDF-Dokument.

 

Merkblatt DWA-M 514 Bauwerksüberwachung an Talsperren (vorherDVWK-Merkblatt 222/1991)
Gemeinsames Merkblatt mit der Deutschen Gesellschaft fur Geotechnik e. V. (DGGT) und dem Deutschen Talsperren Komitee (DTK)
Juli 2011, 74Seiten, DINA4 ISBN 978-3-941897-81-6


Sonntag, 25.06.2017 | http://talsperrenkomitee.de/wissen_forschung/merkblatt_dwa_m_514_bauwerksueberwachung_an_talsperren.htm